Vereinsleben


Herbst - Platzputzede

Wer noch Arbeitsstunden in diesem Jahr ableisten muss, hat hierzu am kommenden Samstag 03.11.18 ab 10:00 Uhr Gelegenheit bei der Herbstputzede.

 

 

Tennisclub Murr feiert

Zünftige Stimmung beim TCM-Oktoberfest!

 

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Oktoberfest des TC Murr. Beim Start auf der Terrasse des Vereinsheims genossen die ca. 35 Gäste zunächst  die letzten Sonnenstrahlen. Dabei wurde auf der gerade aufgebauten Maßkrug-Curling-Anlage zu bayrischer Blasmusik fleißig geübt, um für den späteren Wettkampf gerüstet zu sein.

Nach dem Essen im Clubhaus – neben den bekannten „da Rino“-Spezialitäten bot das Vereinsrestaurant stilechten Braten mit Reibekuchen oder Spätzle - begann dann der angekündigte Wettkampf: 14 Herren und 8 Damen traten zum Dreikampf um die Krone des Königs und der Königin des Oktoberfests an. Beim Curling, wo der Masskrug möglichst genau über die 5 m lange Bahn an ein Ziel geschoben werden musste, bewiesen Margit Geigl und Robert Mayer ihr Geschick. In der zweiten Disziplin waren Zimmermannsnägel mit möglichst wenig Schlägen in einem Holzblock zu versenken. Unter dem lauten Zählen der Gesellschaft lagen Stefan Doerr-Malchin und Manuela Heusel hierbei ganz vorne. Im Maßkrug-Stemmen dominierten Conny Doerr-Malchin und Erich Holzwarth, wobei Erich in glatten 5 Minuten die Konkurrenten mit links deutlich in die Schranken wies. In der Gesamtwertung konnten sich schließlich das Ehepaar Doerr-Malchin krönen lassen und jeweils ein Fass Bier als Preis in Empfang nehmen. Prosit!

Zu Oktoberfest-Blas- und -Partymusik wurde noch das ein oder andere Hoch auf die Gemütlichkeit angestimmt und über die optimale Vorbereitung auf die nächste Auflage des TCM-Oktoberfests diskutiert.

 

 

 

Seniorennachmittag

TCM beim Seniorennachmittag engagiert!

 

Für die Senioren von Murr organisierte der TCM letzten Donnerstag einen bunten Nachmittag im Bürgersaal der Gemeinde. Wie jedes Jahr wurden alle Gäste mit köstlichem selbstgebackenen Kuchen und Torten verwöhnt zu dem der frisch gebrühte Kaffee besonders gut mundete.

Als Programmpunkt und Highlight traten diesmal die Erdmannhäuser Spitzbuben auf. In gewohnter Manier unterhielten sie das Publikum mit Ihren vorgetragenen Liedern prächtig und luden zum Schunkeln und Mitsingen ein. Lang anhaltender Applaus honorierte den mit Witz und Charme vorgetragenen Beitrag der Spitzbuben.

Es war wieder einmal ein  schöner Nachmittag bei dem die Zeit wie im Fluge verging.

Herzlichen Dank an alle Helfer, Gestalter und Kuchenspender, die zu diesem unterhaltsamen Nachmittag beigetragen haben.

i.A. Helga Timm TCM

 

Vereinsmeisterschaften Herren 2018

Der alte ist auch der neue – Vereinsmeister

Ein Finaltag, den man sich angesichts des wundervollen Spätsommerwetters schöner nicht hätte malen können, zog dieses Jahr neben den sportlichen Hauptakteuren auch einige Zuschauer auf die Murrer Tennisanlage. Bei Kaffee und Kuchen galt es im Spiel um Platz 3 die Partie von Savo Kaiser und Adrian Thomys zu verfolgen, während sich auf dem Center-Court die letztjährigen Kontrahenten Stephen Heusel und Roland Clasen erneut gegenüberstanden.  

Alle 4 Spieler hatten sich zuvor in ihren jeweiligen 4er- oder 5er-Gruppen in einem aus 18 Spielern bestehenden Starterfeld durchgesetzt. Eng wurde es dabei für Stephen Heusel im Viertelfinale gegen Thomas Utz, das er im Match-Tie-Break mit 11-9 für sich entscheiden konnte. Ein Geduldsspiel war auch die Viertelfinalpartie von Savo Kaiser gegen Aydin Yildiz, bei der Savo Kaiser den wahrscheinlich längsten Ballwechsel der Turniergeschichte für sich entscheiden konnte. Unglaubliche 60-Mal beförderten sie den Ball über das Netz, bevor das Pendel schlussendlich für Savo Kaiser ausschlug. In den Halbfinals konnten sich dann Stephen und Roland in jeweils sehr umkämpften Spielen gegen Adrian Thomys und Savo Kaiser durchsetzen. 

Die Finalpartien waren dann jedoch unerwartet deutliche Angelegenheiten. Savo Kaiser lies seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance und gewann sein Spiel um Platz 3 souverän mit 6:1 und 6:2.

Noch klarer konnte Roland Clasen seinen Titel verteidigen und sein Spiel mit 6:0 und 6:2 zu seinen Gunsten entscheiden. Damit konnte Roland Clasen sich erstmals auch das inoffizielle TC-Murr-Tripple aus Tennis-, Boule-, und Skatmeisterschaft sichern. Herzlichen Glückwunsch zu diesem beeindruckend erfolgreichen sportlichen Jahr! 

Gemeinsam mit Freunden und Familie der Herrenmannschaft ließ man es sich anschließend bei dem ein oder anderen kalten Getränk und Leckereien vom Grill noch gut gehen, während die Kinder auf dem Kleinfeld die ersten Gehversuche auf dem Tennisplatz unternommen. Ein schöner Abschluss einer tollen Tennissaison!

Thomas Utz,2. Vorsitzender

 

Platzputzede

Am Samstag 06. Okt von 9:30 bis 12:00 Uhr gibt es unter Anleitung von Platzwart Stephen einen weiteren Termin zur Anlageninstandsetzung und Möglichkeit Arbeitsstunden zu leisten.
Es gibt immer genug zu tun. Packt gemeinsam mit an , dann geht die Arbeit schneller von der Hand und macht zudem mehr Spaß.

 


Seite 6 von 57

Tennistreff