Aktuelles aus dem Vereinsleben

Update zur Platzbelegung während Jugendturnier

Nachdem nun die Anmeldungen zu den Pacific Murr Junior-Open 2019 vorliegen ergibt sich folgender Platzbedarf für die Turnierdurchführung:
Donnerstag sind keine Spiele und alle Plätze frei verfügbar.
Freitags sind die Plätze 1-6 in der Zeit von 15:30Uhr bis 18:00 Uhr für das Turnier reserviert.
Samstags sind die Plätze 1-6 in der Zeit von 9:30 - 15:30 Uhr für das Turnier reserviert.
Sonntags sind parallel zum Turnier Plätze verfügbbar. 
Gäste und Zuschauer sind herzlich eingeladen, die Turnierspiele zu besuchen.

 

 

 

Pacific Murr Junior-Open

 

Erstklassiges Jugendtennis kann man Wochenende in Murr erleben!


In den Alterklassen U10, U12, U14 treten Juniorinnen und Junioren ab Donnertag 19.9.2019 - 14:00 Uhr bis zum Sonntag  22.9.2019
im Rahmen der Pacific Murr Junior Open gegeneinander an. '
Die FLTA richtet das Turnier aus. Gespielt wird sowohl auf den Freiplätzen der FLTA sowie auf denen des TC Murrs. 
Spielstart ist Donnerstags und Freitags 14:00 Uhr. Samstag und Sonntag ist der Beginn jeweils um 9:00 Uhr. 
In dieser Zeit haben die Turnierspiele Vorrang vor den Spielen der Vereinsmitgliedern. 
In wie weit alle Plätze gebraucht werden kann noch nicht gesagt werden und hängt von der Anzahl der gemeldeten Spielern ab. 
Die Halbfinals und die Endspiele finden am Sonntag , ab 9:00 Uhr statt. 


 

Fünfter Beachvolleyball Cub beim TC Murr

 

Wanderdünen gewinnen im Sand!


Bereits zum fünften Mal richtet der TCM am Wochenende seinen Beachvolleyball Cub aus. Das Teilnehmerfeld war mit 6 Teams wieder komplett ausgebucht, so dass Turnierleiter Stefan Doerr-Malchin auf den erprobten Turniermodus zurückgreifen konnte.
In Gruppen spielen setzen sich „Wanderdüne“ und „Rolf und seine Freunde“ überraschend klar gegen die Vorjahres-Sieger der „Lurchies“ durch. Parallel fegten „Sandsturm“ und TSG Steinheim ins Halbfinale und verwiesen in knappen Matches die „Schmetterlinge“ auf den dritten Gruppenplatz.
Nachdem die Wanderdünen mit einem klaren Erfolg gegen TSG Steinheim ins Finale einzogen setzte sich auch Sandsturm knapp gegen Rolf und seine Freunde durch.
Im Finale der technisch und spielerisch besten Teams im Feld konnte Sandsturm, das Team aus Höpfigheim, die Partie lange ausgeglichen halten, aber letztlich führte die Angriffsstärke der Wanderdünen zum 2:0-Sieg. Damit gewannen die Wanderdünen neben dem wohl schwersten Pokal im Bottwartal und einer Magnum Flasche den fünften Beach Club des TCM.


Auf den weiteren Plätzen folgten Sandsturm, Rolf und seine Freunde, TSG Steinheim, Lurchies und die Schmetterlinge.
Volleyballbegeisterte können übrigens das Beachfeld des TCM tageweise buchen. Infos erteilt der TCM Vorstand.

 


Seite 8 von 106

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden