TC Murr startet in neue Saison

Kick-Starter-Programm als Neuheit

Im gemütlichen Clubhaus des TC Murr fand Ende April die ordentliche Hauptversammlung des TC Murr statt. Der Jahresrückblick der Vorstände weckte zahlreiche Erinnerungen an erfüllte Stunden: Ob gesellig beim Oktoberfest oder beim Boule, Beachvolleyball oder Wandern; oder aktiv im Tennis oder in der Gemeinde engagiert (Jugendferien, Senioren-Nachmittag): Der TCM bietet für jeden ein buntes Programm.

 

Sportwart Dietmar Kuschel präsentierte aus dem Vorjahr eine ausgewogene Bilanz, wobei 2019 mit den Herren 50 ein weiteres Herrenteam gemeldet wurde. Damit stellt der TCM eigene Herrenteams von der Jugend  durchgängig bis zu den Herren 75, die Damen treten in der Hobbyliga an.

 

Thomas Utz präsentierte als 2. Vorstand eine stabile Mitgliederentwicklung im Vorjahr.

Um diese weiter zu stärken steht die Förderung von Jugend und Familien im Verein in Mittelpunkt. Das Jugendtraining, das von der First-Line-Tennis Academy durchgeführt wird, wird durch betreute Spieltermine ergänzt, um den Kids freie Spielmöglichkeiten zu bieten. Die erfolgreichen Kooperationen mit Grundschulen in Murr und Höpfigheim werden dabei weitergeführt und vom Verein unterstützt.

 

Eine Neuheit hat sich der TCM für seine erwachsenen, in den letzten Jahren eingetretenen Neumitglieder einfallen lassen: Im Rahmen des Kickstarter-Programmes können diese in Kleingruppen viermal ein vergünstigtes Training absolvieren, dabei andere Vereinsmitglieder kennenlernen und schnell im Tennis vorankommen. Die Einführung und freie Benutzung der Ballmaschine rundet das Kick-Starter-Programm ab.

 

Anschließend ehrte Vorstand Roland Clasen verdiente und langjährige Mitglieder: Heidemarie Prechtel, die bereits seit 50 Jahren dem TCM treu ist, wurde außerhalb der Versammlung mit Blumen bedacht. Inge und Willi Wagner sowie Heidi und Karl-Heinz Hochmuth sind für ihre 40 jährige Mitgliedschaft geehrt. Daneben bedankte sich der TCM bei den Platzwarten Stephen Heusel und Savo Kaiser sowie Beachwart Stefan Doerr-Malchin für ihren Einsatz.

 

Nach der Entlastung der Vorstandschaft boten die Neuwahlen wenig Überraschungen: Sowohl Sportwart Dietmar Kuschel als auch Vize Thomas Utz wurden einstimmig im Amt bestätigt. Als Kassenprüfer sind Annick Saby und Ingrid Laibacher neu im Amt.

 

Als Highlights in 2019 stehen neben den etablierten vereinsinternen Aktivitäten erstmals die Deutschen Transplantierten-Meisterschaften in Murr, die für Tennis und Boule beim TCM stattfinden, sowie das Murrer Dorfplatzfest auf dem Programm. Die Tennisfreunde fiebern natürlich  bereits der Platzeröffnung entgegen, doch zuvor muss die Anlage in der Frühjahresputzete am 13.4. hergerichtet werden, bis dann endlich die gelben Kugeln über das Netz fliegen können…

 

Bildunterschrift: Jubilare im TCM

 

 

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden