Herzlich willkommen auf der Website des TC Murr e.V.

Unsere Fakten

  • über 200 Mitglieder
  • 8 aktive Mannschaften
  • ext. Bewirtung
  • 6 Sandplätze
  • Tenniswand
  • Beach-Volleyball Feld
  • Kinder-Spielplatz

Aktuelles

Anlageninstandsetzung, die Zweite!

Am Samstag 07. Juli von 9:30 bis 12:00 Uhr gibt es unter Anleitung von Platzwart Stephen einen weiteren Termin zur Anlageninstandsetzung und Möglichkeit Arbeitsstunden zu leisten.
Auf dem Arbeitsplan stehen u.a.

  • Platz 5 und 6 richten und neu einschwämmen
  • Unkraut zupfen
  • Hecke schneiden

Es gibt immer genug zu tun. Packt gemeinsam mit an , dann geht die Arbeit schneller von der Hand und macht zudem mehr Spaß.

 

Ergebnisse vom Wochenende

Junioren mit zweitem Sieg in Folge

Bei der SPG Hoheneck/MTV Ludwigsburg mussten die Junioren antreten. Die Brüderpaare Tom und Jona Walouch sowie David und Daniel Höhn beherrschten Ihre Gegner im Einzel klar und konnten mit klaren Siegen die Entscheidung des Spiels bereits nach den Einzeln verbuchen. Im Doppel kam auch noch Eren Aydin an der Seite von Daniel zum Einsatz. Im Einser Doppel mussten sie kämpfen, gönnten Ihren Gegnern nach dem 5:7/ 7:6 / 10:5 Sieg nicht mal einen Ehrenpunkt. Tom und Jona besiegelten mit Ihrem 6:3/6:0 Sieg den insgesamt 6:0 Auswärtssieg. Mit diesem 2. Sieg konnten die Junioren ins Tabellenmittelfeld klettern.

 

Herren 1 siegen mit 8:1 überlegen in Sternenfels

Die zweite Mannschaft von Sternenfels konnte zum Spiel gegen unsere Herren 1 nur 4 Spieler auftreiben, von denen sich einer beim Einspielen noch verletzt hatte. Die gespielten drei Einzel gewannen Roland Clasen, Stephen Heusel und Savo Kaiser ganz klar in 2 Sätzen. Von den drei Doppeln konnte nur eins gespielt werden. Diego und Tim, die im Einzel pausiert hatten und eigentlich das 3er Doppel gespielt hätten, gingen dann im Einser Doppel an den Start und verloren knapp mit 3:6 / 6:7, was am Ende kein Beinbruch mehr war. Kommendes Wochenende haben die Herren 1 spielfrei und können sich auf die nächste Auswärtshürde beim TC Ludwigsburg vorbereiten.

 

Herren 40 verlieren 2:4 gegen Schwieberdingen

Eine etwas unglückliche Niederlage mussten die Herren 40 gegen die Gäste aus Schwieberdingen hinnehmen. Aydin Yildiz siegte nach langem Spiel an Position eins mit 7:6/6:4. Auch Rolf Hemmrich konnte mit seinem klaren 6:3 / 6:0 Zweisatzerfolg einen Punkt beisteuern. Eberhard Bullinger schnupperte bereits am Sieg, setzte dann aber beim Stand von 8:8 im Match-Tie-Break einen Ball knapp neben die Linie und sein Gegner konnte den darauf folgenden ersten Matchball verwandeln. Nach der Zweisatz Niederlage von Manfred Vettermann stand es nach den Einzeln somit 2:2, Murr hatte aber einen Satz mehr auf dem Konto und benötigte aus den anschließenden Doppeln nur noch ein Sieg. Leider war dies den Murrern nicht vergönnt. Aydin und Eberhard verloren 1:6/6:7. Die Hoffnung lag dann auf dem Zweierdoppel . Manfred und Rolf starteten furios und führten im 1. Satz 4:0 und 5:2, konnten dann aber den Sack nicht zumachen und verloren im Tiebreak. Danach war die Luft raus und die Partie entschieden. Mit drei Niederlagen im Gepäck geht es kommenden Sonntag nach Besigheim.

 

Herren 60 kommen unter die Räder

Gegen die bisher ungeschlagenen Gäste vom TC Neckar Heilbronn gab es für die ersatzgeschwächten Herren 60 Mannschaft bei hohen Temperaturen nicht viel zu holen. Mit 0:6 fiel die Niederlage vielleicht etwas zu deutlich aus, war aber am Ende doch verdient.
Für Willi Schnurr, Rudi Schmidberger, Franz Pilhartz und Charly Brandhuber gab es im Einzel jeweils 2 Satz Niederlagen. Lediglich im Einser Doppel konnte Willi Schnurr und Rudi Schmidberger einen Satz für sich entschieden.

 

70ger übernehmen in der Bezirksstaffel 1 die Tabellenführung 

Bereits am Donnerstag standen die Herren 70 des TC Murr dem punktgleichen Tabellenführer,  TC Gerlingen, gegenüber. Diese hatten ihre bisherigen Spiele alle in beeindruckender Manier gewonnen, mussten aber in Murr ohne ihre Nr. 2 antreten. Auf Murrer Seite konnte man zwar mit den Spielern auf den Positionen 1-3  antreten, musste aber verletzungsbedingt auf Peter Schmidt an Nr. 4 verzichten. Er wurde durch Hartmut Baumann vertreten. Leider musste gerade Hartmut sein Spiel im Match - Tie-break mit  6:10

abgeben. Dafür gewannen Heinz Allmendinger an Position  1 und Kurt Gruber an Position 2  jeweils mit 10:6 im Match- Tie-break. Mit dem klaren  2:0  Sieg von Robert Schaal, konnte man dann nach den Einzeln mit 3:1 in Führung gehen. Bei dieser Ausgangslage war man in der komfortablen Situation das Doppel  2  mit Heinz Allmendinger  und dem laufstarken Wolfgang Müller antreten  zu lassen. Sie enttäuschten nicht und gewann  in  2 Sätzen. Die Niederlage von Kurt Gruber/Robert Schaal im Einserdoppel konnte damit verschmerzt werden. Endstand  4:2  für den TC Murr, der damit die Tabellenführung übernehmen konnte.

 


Seite 6 von 35

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden