Herzlich willkommen auf der Website des TC Murr e.V.

Unsere Fakten

  • über 200 Mitglieder
  • 8 aktive Mannschaften
  • ext. Bewirtung
  • 6 Sandplätze
  • Tenniswand
  • Beach-Volleyball Feld
  • Kinder-Spielplatz

Aktuelles

Ergebnisse vom Wochenende

Ergebnisse vom Wochenende:

Junioren verlieren 2:4 gegen TC Asperg

Leider mussten auch die Junioren in Ihrem zweiten Spiel die zweite Niederlage verkraften. Zwar zeigten alle Spieler eine aufsteigender Form, aber lediglich David Höhn konnte seinen Gegner im Einzel mit 6:3 / 6:4 besiegen. Tom Walouch, Eren Aydin und Christian Szegedi verloren trotz Gegenwehr in zwei Sätzen. Im Doppel konnte Daniel Höhn und Christian einen weiteren Sieg verbuchen, doch die Punkte nahm der TC Asperg mit nach Hause. Am Samstag spielt man gegen den Favoriten TC Ludwigsburg auf der heimischen Anlage. 

TCM Herren1 mit gelungenem Saisonstart  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Auftakt nach Maß feierten die Herren des TCM: Als Aufsteiger gewannen sie das erste Saisonspiel zuhause gegen die SPG Bönnigheim/Cleebronn mit 6:3. Wie im Vorjahr konnten die Murrer dabei auf ihre Einzelstärke setzen: Kapitän Adrian Thomys, Fabian Krauss, Savo Kaiser und Diego Camporeale legten den Grundstein für den Sieg mit ihren Einzelsiegen. Dagegen mussten Stephen Heusel und Roland Clasen die Überlegenheit ihrer höher eingestuften Gegner nach harter Gegenwehr in jeweils 2 Sätzen anerkennen.

In den Doppeln machten die Gastgeber es nochmals unnötig spannend: Der für die Doppel nominierte Tim Bruckhaus und Roland Clasen ließen im Spitzendoppel einige Chancen ungenutzt und verloren letztlich glatt. Als anschließend die beiden weiteren Murrer Doppel jeweils nach klar gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang zurücklagen wurde die Partie nochmals eng. Doch mit voller Konzentration und Kampfgeist setzten sich Thomys/Krauss mit 7:5 und Heusel/Kaiser mit 15:13 im Matchtiebreak doch noch durch und sicherten den ersten Saisonerfolg.

Am kommenden Sonntag empfangen die Murrer um 14.00 Uhr den ebenfalls am Wochenende siegreichen TC Heimerdingen.

Herren 60 erneut mit knapper Niederlage  

Nach der 2:4 Auftaktniederlage der Herren 60 im ersten Heimspiel letzte Woche gegen Kornwestheim, wollte man nun im Auswärtsspiel beim TC Lehrensteinsfeld  punkten.

Nach der klaren Zweisatzniederlage von Eugenio Dominech im Spitzeneinzel gegen seinen zwei Klassen höher eingestuften Gegner, verliefen die anderen 3 Einzel sehr umkämpft und mussten jeweils im Match Tiebreak entschieden werden. Der einzige Sieg von Willi Schnurr war letztendlich für die beiden ausstehenden Doppel eine zu große Hypothek, nachdem Franco Cito mit 8:10 und Rudi Schmidberger mit 2:10 das Nachsehen hatten. Im Doppel konnte Franco an der Seite von Jörg Müller zwar gewinnen und verkürzen, doch bei der gleichzeitigen Niederlage von Willi und Karl Brandhuber im Zweier Doppel war die 2:4 Niederlage besiegelt. Am Wochenende heißt der nächste Gegner TC Heimerdingen, die ebenfalls noch kein Spiel gewinnen konnten.

 

Tie Break Turnier findet Anklang

Der Einladung vom Sportwart zum lockeren Tie-Break-Turnier am Pfingstmontag sind viele Mitglieder gefolgt. In insgesamt fünf Runden mit wechselnd zugelosten Partnern wurde überwiegend Mixed und Doppel gespielt. Wie der Name schon sagt, wurde statt eines Satzes jeweils ein Match Tiebreak gespielt. Bei Satzausgleich wurde der dritte Satz im normalen Tiebreak entschieden. Jeder Teilnehmer kämpft aber in der Endwertung für sich alleine und zählt seine gewonnenen Sätze zusammen. Die beste Bilanz konnte am Ende Didi Kuschel aufweisen, der auch gerne den Siegerpokal entgegen nahm. Als beste Dame erhielt Daggi Andres ebenfalls noch einen Preis.

 


Seite 3 von 31

Tennistreff

Bilder-Gallery

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner

Newsletter


Abonnieren
Abmelden